Über das chorcenter

Wir singen wieder. Vielleicht noch flachatmend, etwas zögerlicher. Auch wir haben das Nichtsingendürfen, das Stillstehen, geprobt. Bald startet in Chur aber ein Chor-Frühling.

Die Idee vom «Haus der Chöre» haben wir als Vision mitgenommen und nun im «chorcenter» in Chur West verwirklicht: Dies dank der grosszügigen Zurverfügungstellung von 1’000 m2 Räumlichkeiten durch die Domenig Immobilien AG – beim früheren P1. Gut erreichbar per Velo, zu Fuss, per Stadtbus, RhB, Postauto oder mit dem eigenen Auto (genügend Parkplätze vorhanden).

Viel Raum für viele Chöre: Grosse Proberäume, ein kleines Auditorium und aktuell sehr wichtig: Saubere Luft (moderne Virusentsorgung)! Zudem eine Bibliothek mit Zugang zu über 30’000 Titeln, eine Lounge mit einem Bistro, ein Sitzungszimmer… technisches Equipment und viel menschlich Überraschendes.

Eine neue chorszene soll sich entwickeln. Das neue Cool ist churchor – werden vielleicht die Jungen sagen, die Alten möglicherweise eher: «Jo luagamar amol». Eine neue Melodie, ein vielschichtiger Soundtrack für Chur soll entstehen. Chultig. Con Passione.

Mit viel guten Vibes, die wir gemeinsam entwickeln, gären und übertragen wollen. Die chorszene hat das Potenzial für noch mehr: Ausgezeichnete Chöre, Dirigenten und Top Anlässe. Mit Vermittlern und empathischen Kuratoren aus der eigenen Szene.

Was wollen wir?

  • Chor-Räume günstig vermieten: Möglichst viele Churer Chöre sollen mitmachen.

  • Austausch bieten: Ein Netzwerk zur Verfügung stellen für Vermittlung von Chorsängern, Solisten, Korrepetition und Begleitensembles.

  • Professionelle Chor-Lösungen: Konzertorganisationen (Räume, Technik, Infrastruktur, Podeste, Garderobe), Kommunikation, Fundraising, Vereinsbuchhaltung.,

  • Organisation von Coaching, Beratung und Stellvertretungen: Künstlerische Konzepte, Programmierung, Arrangements, Stimmbildung, Proben und Technik, PA und Aufnahmen.

  • Schwingungen in ein gemeinsames Grösseres bringen: Das Wochenende der Schweizerischen Föderation Europa Cantat und der Schweizer Chorwettbewerb warten schon auf uns.

  • Mit der Stadt unsere Konzept-Idee «Singstadt Chur» entwickeln: Gross-Events gemeinsam gestalten, auf dass eine Polyphonie entsteht.

Stimmen wir an auf den Singfrühling!

Downloads